Dr. Barbara Degen liest im Mainzer Frauenbüro

»Das Herz schlägt in Ravensbrück«

 
  Barbara Degen, lesung Mainz

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus lud das Mainzer Frauenbüro Barbara Degen ein, aus Ihrem Buch „Das Herz schlägt in Ravensbrück“ zu lesen. Viele interessierte Gäste kamen am 28. Januar ins Rathaus Mainz, um von Barbara Degens mehr über die besondere Solidarität der Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück zu erfahren. Im Anschluss an die Lesung wurde angeregt über das Thema diskutiert.

Barbara Degen arbeitet zur Zeit an einem Buch über die Opfer von Bethel. Das Buch wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres erscheinen.

Foto: Dr. Barbara Degen liest aus „Das Herz schlägt in Ravensbrück“

 

zurück

  PRESSEINFORMATION, Haus der FrauenGeschichte, Januar 2014 Text/Foto: Cordula Dienst