Mitmachen – Spenden – Fördern

Der Haus der FrauenGeschichte e.V. setzt sich seit 1999 dafür ein, Frauen- und Geschlechtergeschichte im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Gemeinsam möchten wir eine geschlechtergerechte Gegenwart und Zukunft gestalten. Wirken Sie aktiv mit! Sie können sich vielfältig einbringen:

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen und Talent als Ehrenamtliche*r, zum Beispiel während den Öffnungszeiten in der Ausstellung, in der Museumspädagogik oder bei Veranstaltungen.

Werden Sie Mitglied im Haus der FrauenGeschichte (HdFG) zur Förderung des geschlechterdemokratischen historischen Bewusstseins e.V., der sich unter anderem für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Hauses und seiner Ausstellung engagiert. Auch eine Fördermitgliedschaft ist möglich.

Ihr Engagement hilft, Projekte des HdFG e.V. umzusetzen und wertvolle Impulse für ein gleichberechtigtes Zusammenleben in einer demokratischen Gesellschaft zu setzen.

Sie sind herzlich willkommen…

… als aktives Mitglied im HdFG e.V. oder als Fördermitglied. Auch Unternehmen und Institutionen sind als Fördermitglieder willkommen. Den Betrag, mit dem Sie das Haus der FrauenGeschichte fördern möchten, können Sie frei wählen. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich abzugsfähig. Der Eintritt in das HdFG ist für Vereinsmitglieder frei.

Downloads:

Den unterzeichneten Mitgliedschaftsantrag schicken Sie bitte an:

  • Haus der FrauenGeschichte e.V.
  • Wolfstraße 41
  • 53111 Bonn

Spendenkonto

  • Haus der FrauenGeschichte e.V.
  • Sparkasse KölnBonn
  • BIC: COLSDE33
  • IBAN: DE09 3705 0198 1934 5498 23

Das Haus der FrauenGeschichte freut sich über Ihre Unterstützung. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!