Projektbuchhalter/in (w/m/d) gesucht

Der Haus der FrauenGeschichte e.V. besteht seit 2001. Ziel des Vereins ist die Förderung des geschlechterdemokratischen historischen Bewusstseins. Der Haus der FrauenGeschichte e.V. steht in enger Verbindung mit der Annette-Kuhn-Stiftung, Trägerin der historisch-politischen Bildungseinrichtung Haus der FrauenGeschichte. Das Haus der FrauenGeschichte e.V. bringt Besucher*innen in einer ständigen Ausstellung frauen- und geschlechtergeschichtlichen Leistungen näher und ist an zahlreichen Projekten beteiligt.

Zur Verstärkung unseres fünfköpfigen Teams des neuen Projekts „HdFG bundesweit“ suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Aufgabe der

Projektbuchhaltung

Es handelt sich um eine Honorartätigkeit mit einem Umfang von 24 Stdn/Monat. Sie ist zunächst befristet bis 31.12.2021.

Ihre Aufgaben:

  • Termingerechter Abruf von Mitteln beim Zuwendungsgeber und Kontrolle des Zahlungseingangs
  • Überprüfung, Berechnung und Durchführung der Rücküberweisung der nicht benötigten Gelder
  • Führen der Finanzakte, Rechnungsbearbeitung und -überprüfung sowie das Anfertigen von Zahlungsanweisungen
  • Korrespondenz mit Steuerberater, Personalberatungsdienst, Krankenkassen, Finanzamt, BVA etc.
  • Vorbereitung der Gehaltsabrechnungen
  • Mitwirkung an der Projektabrechnung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachverantwortlichen für die Projekte

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Projektbuchhaltung
  • Begeisterung für bildungspolitische Arbeit und Gender-Themen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Excel
  • Verlässliche und gewissenhafte Bearbeitung der Buchhaltungsaufgaben

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeit
  • Home Office
  • Engagiertes, kollegiales Team
  • Spannende Themen und Aufbauarbei
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung als PDF an bewerbung-[at]-hdfg.de oder per Post an Haus der FrauenGeschichte e.V., Frau Hannah Dittmann-Welter, Wolfstraße 41, 53111 Bonn. Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dittmann-Welter unter 0228-976 447 85.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!